Biodanza verleiht Flügel!

Biodanza bei Meike oder Peter in Bochum

Es geht weiter!

Liebe Tänzer*innen. Wir haben uns im Sommer mit anderen Biodanza-Leitern ausgetauscht und haben nun die folgenden Infos für euch:

Es geht weiter

Nähe, Verbindung, Gemeinschaft und alles, was wir so an Biodanza lieben, können wir auch ohne den direkten Körperkontakt erleben.

Wir werden unsere Vivencias entsprechen umgestalten und bieten euch abgewandelte und z.T. neue Tänze an.

10 Teilnehmer pro Vivencia

Wir können nur 10 Teilnehmer pro Abend zulassen – aufgrund der zzt. noch geltenden Regeln und der Raumgröße.

Wir führen eine zusätzliche Teilnehmerliste
(wie inzwischen überall)
mit Adresse, E-Mail und Telefonnummer. 
Diese löschen wir nach 4 Wochen.

Regeln zu Abstand & Hygiene

Wir können unter Einhaltung einiger Regeln zu Abstand und Hygiene tanzen.
U..a. sind Masken und Begrüßung ohne Umarmung Pflicht.
Die genauen Regeln gibt es hier zum Nachlesen …

Link zum Hygiene-Konzept

Herbst-Termine finden statt

Unsere Herbsttermine finden nun wie geplant statt.
Termine und Möglichkeiten zur Anmeldung findet ihr weiter unten.

Termine 2020

Offener Herbst:
21. August – 11. Dezember 
8 Vivencias
Noch einzelne freie Plätze (s.u.)

Zu den Terminen und Anmeldung

Meike    Peter

Wir leiten abwechselnd
unsere Biodanza-Abende:
mit Herz & Humor
jeder auf seine Weise

Mehr über uns …

Anreise

Wir tanzen in der gemütlichen und hellen „Hinterhof-Werkstatt an der Malstatt“ – an der Klingel unten rechts steht „Praxis im Hof“

Zur Anreisebeschreibung …

Über Biodanza

„Biodanza ist die Poesie der menschlichen Begegnung“ hat der Begründer Prof. Rolando Toro einmal gesagt.

Mehr über Biodanza …

13

Jahre in Bochum

mehr als 250

TänzerInnen

15

Euro pro Abend

TERMINE 2020

Die Teilnahme an unseren Biodanza-Veranstaltungen ist nur mit einer bestätigten Anmeldung möglich.
Wenn nicht anders angegeben, tanzen wir immer an Freitagen (i.d.R. 14-tägig) von 19-21 Uhr
in der „Praxis im Hof“,  Alte Bahnhofstr. 40 in Bochum Langendreer.

Es gilt für alle Vivencias unser Hygiene-Konzept.

Bitte lies dieses durch und bereite Deinen Besuch bei uns entsprechend vor.

Hygiene-Konzept

OFFENER HERBST

21. August – 11. Dezember (8 Vivencias)

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich!

Maximal 10 Teilnehmer pro Vivencia!


21. August (M) – (open air) – abgetanzt
04. September (P) – (im Raum) – abgetanzt
18. September (M) – (im Raum) – abgetanzt
09. Oktober (P) – 1 PLATZ FREI
23. Oktober (P) – 1 PLATZ FREI
06. November (M) – WARTELISTE
27. November (M) – 2 PLÄTZE FREI
11. Dezember (M) – m. Picknick – WARTELISTE
jew. Fr. 19-21 Uhr

(M) = Meike leitet die Vivencia 
(P) = Peter leitet die Vivencia

15 € pro Vivencia
ANMELDEN ZU EINER HERBST-VIVENCIA

Die beiden Biodanza-Leiter

Bereits seit 2007 bieten wir gemeinsam Biodanza an.

Meike Staudt-Knirsch

 

Biodanza-Leiterin seit 2008, International Biocentric Foundation (IBF)

Trainings-Managerin und Systemischer Coach

„Biodanza eröffnet einen geschützten Raum, in dem wir uns tanzend entfalten können“

Peter E. Knirsch

 

Biodanza-Leiter seit 2008, International Biocentric Foundation (IBF)

Projektmanager, Berater, Systemischer Coach, Musiker+Komponist

„Biodanza bringt uns in die volle Qualität von Erleben, Genuss und Lebensfreude“

ADRESSE TANZRAUM :

Alte Bahnhofstr. 40 44892 Bochum-Langendreer

„NOTFALL“-TELEFON:
0176 – 4300 8323 (Meike)
0172 – 6260 769 (Peter)

Google Maps link

Anreise und Adresse

ORIENTIERUNG  VOR ORT

Das Gebäude „Alte Bahnhofstraße 40“ ist nahe Langendreer Markt!!

(Die Alte Bahnhofstraße zieht sich ziemlich lang durch Langendreer, da kann man schon mal an das „falsche Ende“ fahren)

ÖPNV UND WEGBESCHREIBUNG
Von Langendreer Markt (Fußweg 3-5 Minuten):

in die „Alte Bahnhofstraße“ einbiegen,

vorbei an der Kirche (rechts) und Restaurant „Landau“ (links), weiterlaufen und 2 Querstraßen rechts „liegenlassen“, weiter bis Hausnummer 40 (da ist jetzt die LBS drin)
Von S-Bahnhof Langendreer:

evtl. Fußweg ca. 15 Minuten

oder mit Bus 372 bis Haltestelle „Wiebuschweg“ oder mit Bus 379 bis Haltestelle „Langendreer Markt“
Mit Straßenbahn 302 von Bochum:

Die Straßenbahn Linie 302 fährt aus Bochum Richtung Langendreer

Ausstieg Haltestelle „Lessing-Schule“ von dort ca. 500 m Fußweg bis zur „Alten Bahnhofstraße“
VOR DEM HAUS DANN:

Bitte die Klingel unten rechts (“Praxis im Hof”) betätigen,

dann durch den Hausflur nach hinten durchgehen in den Hof zum gelben Gebäude. Im ersten OG tanzen wir.
„NOTFALL“-TELEFON:
0176 – 4300 8323 (Meike)
0172 – 6260 769 (Peter)
Hier unser WAZ Artikel vom 07.12.2017

Was ist eigentlich Biodanza?

VERSUCH EINER DEFINITION

Biodanza wurde in den 1960er Jahren von Prof. Rolando Toro Araneda (1924-2010), einem chilenischen Anthropologen, Psychologen, Künstler und Poeten entwickelt als ein System der menschlichen Integration zur organischen Erneuerung, zum affektiven Wiedererlernen und zum Wiederentdecken der ursprünglichen Lebensfunktionen. Biodanza findet Anwendung in der Durchführung einer Vivencia (span.: “das Erleben”), einer Tanz-Erlebnis-Session mit Unterstützung durch Musik, Gesang, Bewegung und Begegnungen in Gruppensituationen.
Wir tanzen abwechselnd Tänze alleine, zu Zweit zu mehreren oder mit der gesamten Gruppe (z.B. Kreistänze).

Für wen ist Biodanza geeignet?

Biodanza ist offen für Frauen und Männer aller Altersstufen, die einfach Lust an Bewegung zu Musik, am Erleben und an ihrer eigenen Entwicklung haben möchten.
Biodanza fördert die Fähigkeit, in Beziehung zu anderen Menschen zu treten.
Biodanza wirkt ganzheitlich regulierend und regenerierend auf den Organismus (Körper, Seele, Geist).

 learn more

Welche Vorkenntnisse benötige ich?

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Da wir bei der Vivencia den Schwerpunkt auf unser Erleben legen, geht es bei uns nicht um genaue Schrittfolgen, das Zählen von Takten oder irgendeine „Inszenierung“.
Daher ist Biodanza auch sehr geeignet für Menschen, die sich bisher vielleicht sogar als Nicht-Tänzer sehen oder „Hemmungen“ zu tanzen haben. Die Erfahrung von Biodanza hat schon so manche/n erst in das Tanzen gebracht.

 learn more

Was sollte ich mitbringen?

Nun – zunächst einmal Lust auf Bewegung zu Musik und zur Begegnung mit Dir selbst und anderen Menschen.
Auf jeden Fall bequeme Kleidung mit Bewegungsfreiheit und etwas zum Trinken.
Am natürlichsten tanzen wir Biodanza barfuß. Du kannst aber auch rutschfeste Socken benutzen. 

 learn more

Was ist noch zu beachten?

Die Teilnahme erfolgt immer auf eigene Verantwortung. Bei Vorliegen von gesundheitlichen Beschwerden oder Einschränkungen bzw. bei laufenden therapeutischen Behandlungen o. ä. bitten wir um vorherige Rücksprache, damit wir uns gezielt darauf einstellen können. Auf Schuhe ist beim Tanzen möglichst zu verzichten. Wer aus orthopädischen Gründen spezielle Schuhe tragen muss, sollte uns dies bitte mitteilen, damit sich die übrigen Teilnehmer darauf einstellen können. Schmuck (vor allem spitze Gegenstände) ist möglichst vor dem Tanzen abzulegen, damit er nicht verloren geht oder Verletzungen bei dir selbst oder anderen Teilnehmern verursachen kann.

 learn more

Lust auf Biodanza? Dann melde Dich an …